Ginger Shot – DIY

🇩🇪 Der Ingwer Shot gehört zu meiner morgendlichen Routine und ist super einfach und schnell zuzubereiten. Gerade jetzt, wo die kalte Jahreszeit beginnt, ist ein Ingwer Shot ein wahrer Helfer um die inneren Abwehrkräfte zu stärken und darüber hinaus ein großartiger morgendlicher Engergielieferant. Die Ingwer-Wunder-Wurzel stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern bekämpft auch Entzündungen und ist fantastisch im Geschmack, falls man es etwas schärfer mag.

Ingwer Shot Rezept

Zutaten:

  • 1/4 Knolle Ingwer (50 Gramm)
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • eine Prise Zimt

Zubereitung:

Den Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe oder in der Küchenmaschine pürieren. Die Orangen und Zitrone mit einer Saftpresse auspressen und eine Prise Zimt hinzugeben. Alles zusammen in einem Smoothiemaker/Küchenmaschine vermischen. Im Kühlschrank kann der Saft bis zu 3 Tage gelagert werden.

Cheers, auf die Gesundheit!


🇬🇧 The ginger is one of the best superfoods you can introduce to your daily routine and it’s super easy to make it by yourself. Ginger is an anti-inflammatory immune booster in its original and gives you a lot of energy in the morning. The taste is amazing, if you like it a little bit spicy.

Ginger Shot recipe

Ingredients:

  • 1/4 knop of ginger (around 50 gram)
  • 2 Oranges
  • 1 Lemon
  • a pinch of cinnamon

Preparation:

Peel the ginger, then put it into a juicer and collect the juice. Squeeze the lemon either by hand or using a citrus press. Mix the juice of the ginger, lemon an a pinch of cinnamon together. Stored in the fridge, the juice last up to 3 days.

Cheers, to the health!

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s