Yin vs. Restorative Yoga

Was ist der Unterschied zwischen der Schwan- und Taubenpose?

Die Hauptunterschiede zwischen Yin und restorativem Yoga sind folgende:

Ursprung

  • Yin Yoga hat seine Wurzeln in der TCM, wenngleich auch einige Parallelen in der indischen Yogaphilosophie zu finden sind. 
  • Restoratives Yoga hingegen findet seinen Ursprung in der traditionellen Yogaphilosophie. 

Energie

  • Der Energiefluss im Yin Yoga wird Chi genannt. Die Energiebahnen durch den menschlichen Körper werden als Meridiane bezeichnet. 
  • Im restaurativem Yoga werden die Engergiefelder mit 7 unterschiedlichen Chakraregionen im Körper gekennzeichnet. Die Energie selbst ist Prana.

Technik und Zeit

  • Im Yin Yoga werden die Posen für einen längeren Zeitraum gehalten. Dabei sollte jeder seinen persönlichen sweet Spot finden, eine Grenze die den Schmerzpunkt nicht reichen darf. 
  • Die Asanas im restorativem Yoga werden/können noch länger gehalten werden, da hier keine persönlichen Limits gewünscht sind. Das macht die Ausrichtung sehr komfortabel. 

Die Unterschiedlichen Namen der Asanas

Sind Tauben-und Schwanpose das selbe?

Nun, nicht ganz. Der Grund warum im Yogaunterricht unterschiedliche Namen genutzt werden ist, damit der Schüler direkt weiss, ob es sich um eine passive oder aktive Pose handelt. Im traditionellen Hatha Yoga werden Muskeln angespannt um die korrekte  Ausrichtung und Wirkung zu erzielen. Im Yin Yoga möchte man mit der selben Ausrichtung allerdings die tieferen Muskelschichten, die Faszien, erreichen. Dafür darf es keine Muskelkontraktion geben. Es erleichtert dem Schüler also schlicht weg die Herangehensweise.

Was sind Eure Erfahrungen? Wie beschreibt ihr den Unterschied dieser ähnlichen Stile? Lasst es mich wissen.

IMG_2437


What’s the difference between swan pose and pigeon pose?

The main differences:

Origin

  • Yin yoga has its roots in TCM
  • Restorative yoga has its roots in the Hatha yoga philosophy

Energy

  • In Yin yoga, energy is called Chi which flows through the meridians
  • Restorative Yoga calls energy prana which gets activated through the 7 chakras

Technique & time

  • Yin yoga asks for you limits in the pose. Asanas are hold over a few minutes.
  • Restorative yoga doesn’t asks for edges and you can hold the poses even longer, so it should be extremely comfortable.
  • Restorative yoga works with a lot of props, like blankets, blocks, pillows and cushions to avoid any muscular effort. 

Different names for the asanas 

Pigeon pose and swan pose, is it the same?

Well, kind of. The reason of using different names for the asanas is, to remind students that the poses will not be done with the same intension. In Hatha Yoga for example, you might contract and engage muscles while in Yin Yoga, poses will be held for a couple of minutes in a passiv way and where the focus is o relaxation. So when you hear swan pose you know right away, that you should do the pose in a passive way and not like the pigeon pose with contraction like you do it in a Vinyasa flow.

IMG_2425 Kopie

What is your experience with these both styles? Would love to hear about it. 

– xoxo –

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s